*
homejklinks
blockHeaderEditIcon

Was tut der Verein?

Der 1856 gegründet Deutsche Hilfsverein Zürich unterstützt deutsche Staatsangehörige mit Wohnsitz in der Schweiz in finanziellen Notlagen. Die Hilfe erfolgt in der Regel durch einmalige finanzielle Zahlungen. Der DHV ZH gewährt keine Stipendien und keine Ausbildungshilfen.

 

Wer kann Unterstützung beantragen?

Personen mit deutscher Staatsbürgerschaft jeden Alters, die ihren Wohnsitz in den Kantonen AG, AI, AR, BE, GL, GR, LU, SH, SZ, SO, SG, TG, UW, OW, UR, ZH, ZG sowie dem FL haben.

 

Wann wird Hilfe geleistet?

Die Hilfe wird in akuten finanziellen Notlagen gewährt. Sie wird in der Regel ergänzend zu staatlichen Unterstützungszahlungen geleistet, wie zum Beispiel Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe. Anträge auf Unterstützungen sollten daher über die zuständigen kommunalen Behörden erfolgen und nur in Ausnahmefällen direkt durch die Hilfesuchenden.

homebildjk
blockHeaderEditIcon

Deutscher Hilfsverein Zürich

homejkrechts
blockHeaderEditIcon

Wie kann ein Hilfegesuch gestellt werden?

Bitten Sie in einer finanziellen Notsituation Ihre Ansprechperson bei der zuständigen kommunalen Behörde, ein Hilfegesuch beim DHV ZH einzureichen. In Ausnahmefällen können Sie das Gesuch auch selber stellen.

 

Bei diesem Hilfsgesuchen verlangt der DHV ZH eine Begründung, einen Nationalitätennachweis und detaillierte Angaben über die finanziellen Verhältnisse möglichst mit Bestätigung durch die Fürsorgestelle der Wohngemeinde. Typischerweise sind mit einem Hilfsgesuch folgende Unterlagen einzureichen:

 

  • Kontoangaben
  • Kopie Reisepass und letzte Steuererklärung
  • Kopie Ausländerausweis
  • Aufstellung Einnahmen/Ausgaben/Vermögen

Einreichung von Hilfegesuchen auf der Seite "Gesuch stellen" oder an: Deutscher Hilfsverein Zürich, Postfach 2, 8134 Adliswil

startseite-4-bild
blockHeaderEditIcon
Chronik Deutscher Hilfsverein Zürich
startseite-5-text
blockHeaderEditIcon

eBook GRATIS

Fordern Sie jetzt unser kostenloses eBook (PDF) an und lesen Sie die Aufzeichnungen der historischen Ereignisse von 1856 - 2006. Die zum 150-jährigen Jubiläum herausgegebene Chronik liefert einen profunden Einblick auf die sehr wechselvolle und spannende Geschichte des Deutschen Hilfsvereins Zürich und führt durch die sehr unterschiedlichen und von zwei Weltkriegen geprägten Zeitepochen.

 

Forden Sie jetzt unsere Chronik kostenlos als eBook (PDF) an!

 

 

 

Mehr Informationen

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail